Atika ALE 500 im Test

 
Amazon Logo

(18 Kundenbewertungen)
Jetzt nur 449,90€
Atika ALE 500 im Test
  • Entfeuchtet bis zu 50 Liter pro Tag
  • Energieverbrauch von max. 0,90 kW
  • Luftleistung von 350 m³ pro Stunde
  • Für ca. 60 m² Räume
  • Integrierter Hygrostat

Der Atika ALE 500 Luftentfeuchter ist ein effizientes Trocknungsgerät, welches sich durch eine hohe Leistung sowie eine gute Handhabung auszeichnet. Dieser professionelle Bautrockner eignet sich wunderbar, um in Neubauten der Luft überschüssige Feuchtigkeit zu entziehen sowie nach Renovierungen wieder für eine angenehme Atemluft zu sorgen. Wie sich dieser Bautrockner von Atika im Praxistest schlug und was er leistet, klärt der nachfolgende Test.

Hohe Entfeuchtungsleistung für schnelle Trocknung

Bei der Entfeuchtung mit diesem Luftentfeuchter kann eine Entfeuchtungsleistung von bis zu 50 Litern pro Tag erreicht werden. Dieser Wert wird bei optimaler Umgebungstemperatur erreicht. Der Arbeitsbereich dieses Entfeuchters liegt bei 5 – 32 Grad Celsius, sollten die Temperaturen also wesentlich niedriger sein, so muss für zusätzliches Aufheizen der Umgebungstemperatur gesorgt werden, damit die Entfeuchtungsleistung angekurbelt wird.

Atika 275958

Atika 275958

303990 Luftentfeuchter

303990 Luftentfeuchter

Die Luftumwälzung liegt hierbei bei 350 m³/h Stunde. Der integrierte entnehmbare Wasserbehälter fasse bis zu 5,8 Liter, sodass dieser mehrmals täglich geleert werden muss. Um dem zu entgehen, ist aber auch die Möglichkeit vorhanden an diesem Gerät einen Schlauch anzuschließen, sodass der Wasserabfluss kontinuierlich vonstattengehen kann, ohne dass der Nutzer ständig für Entleerung sorgen muss.

Ist der Wassertank einmal gefüllt, sorgt eine automatische Abschaltautomatik dafür, dass der Tank nicht überläuft und das Gerät seinen Betrieb einstellt. Dieser Bautrockner lässt sich an eine handelsübliche Steckdose anschließen, sodass kein Starkstromzugang gebraucht wird.

Bestmöglicher Transport und einfache Bedienung

Der Transport dieses Artika Bautrockners erfolgt aufgrund der integrierten Rollen trotz des hohen Gewichts von etwa 30 Kilogramm sehr einfach, wofür nicht zuletzt auch der praktische stabile Handgriff verantwortlich ist. Dieser ist nicht gerade hoch, sondern etwas zur Seite geneigt positioniert, sodass das Gerät nicht so stark gekippt werden muss, wodurch es beim Wegfahren noch ein wenig leichter erscheint.

Entfeuchtungsleistung max

Entfeuchtungsleistung max

Atika ALE 500 im Test

Atika ALE 500 im Test

Die Bedienung erfolgt am digitalen Bedienfeld an der Oberseite des Geräts. Dort lässt sich die gewünschte Luftfeuchtigkeit einstellen, des Weiteren ist auch ein Ein- und Ausschalter dort vorzufinden. Auf dem sich dort befindlichen Display kann man stets die aktuellen Luftfeuchtigkeitswerte ablesen, ebenfalls ist ein integrierter Betriebsstundenzähler hier vorzufinden. Mit einer Lautstärke von unter 70 dB ist dieser Bautrockner im Betrieb auch eher etwas lauter im Gegensatz zu herkömmlichen Luftentfeuchter, stört aber nicht wirklich (Normale Bautrockner Verhältnisse).

Atika ALE 500 Test: Der optimale Bautrockner für den Hausbau – mit 50 Litern pro Tag können Räume in der Größe von 60 m² von überschüssige Feuchtigkeit befreit werden.

Technische Daten

Die wichtigsten technischen Details vom Test als Überblick:

  • Entfeuchtungs-Leistung: 50 Liter pro Tag
  • Wassertank Volumen: 5,8 Liter
  • Arbeitsbereich: 5°C bis 32 °C
  • Einstellungs-Bereich: 30% – 90%
  • Luftleistung: 350 m³/h
  • max. Raumgröße: ca. 60 m²
  • Leistungsaufnahme: 900 Watt
  • Schallpegel: 70 dB (A)
  • Abmessung : 67,8 x 52,6 x 41,2 cm
  • Gewicht: 30 kg
  • Besonderheiten: Dauer- und Automatikbetrieb

Nachfolgend sind die relevanten Funktionen für die Atika ALE 500 in einer Schnellübersicht zusammengefasst (Bautrockner Test):

  • Fahrbar
  • Digitales Bedienfeld mit integriertem Betriebsstundenzähler und ständig aktualisierter Luftfeuchtigkeitsanzeige
  • Eingebautem Hygrostat
  • Wasserbehälter und Schwimmerabschaltung sowie Schlauchanschluss für kontinuierlichen Wasserablauf
  • Luftfilter auswaschbar
  • mit umweltfreundlichem Kühlmittel R 407 C

Vor- und Nachteile des Atika ALE 500

Die Vorteile sowie Nachteile bei diesem Modell sind:

  • Perfekt für Neubau
  • Dauerbetrieb – kann ununterbrochen Feuchtigkeit ziehen
  • Hohe Entfeuchtungsleistung
  • Etwas laut

Fazit – Atika ALE 500 Test

Dieser Bautrockner ist sehr gut dafür geeignet um bis zu 50 Liter Wasser pro Tag der Umgebungsluft zu entziehen und somit das Gebäude, indem der Entfeuchter verwendet wird, vor Schimmelpilzen, Hausschwämmen und zu hohen Heizkostenrechnungen zu bewahren. Dank der fahrbaren Rollen und des angebrachten hohen Griffes ist auch eine praktische Transportmöglichkeit gegeben, die das Verschieben von Raum zu Raum einfacher gestaltet. Die Entleerung des Wasserbehälters ist zudem einfach gehalten und die Möglichkeit des Anschlusses eines Ablaufschlauches ist eine willkommene Dreingabe.

Insgesamt ist dieser Bautrockner grundsätzlich für den Einsatz in jedem Neubau geeignet, sowie bei großen Wasserschäden und gefluteten Kellern. Die Tester haben an diesem Luftentfeuchter keine negativen Aspekte finden können und sprechen daher an dieser Stelle eine Kaufempfehlung aus.

Tipp: Atika 303990 Luftentfeuchter ALE 500 bei Amazon bestellen
  • Sichere Bestellung
  • Kostenlose Lieferung
  • Gesicherte Verpackung
  • Sehr günstiger Preis
  • Kostenlose Rücknahme
  • Zusatzgarantien möglich

(18 Kundenbewertungen)

Amazon Logo
Aktueller Preis bei Amazon: ab EUR 449,90 Details ansehen
Der Atika ALE 500 Luftentfeuchter ist ein effizientes Trocknungsgerät, welches sich durch eine hohe Leistung sowie eine gute Handhabung auszeichnet. Dieser professionelle Bautrockner eignet sich wunderbar, um in Neubauten der Luft überschüssige Feuchtigkeit zu entziehen sowie nach Renovierungen wieder für eine angenehme Atemluft zu sorgen. Wie sich dieser Bautrockner von Atika im Praxistest schlug und was er leistet, klärt der nachfolgende Test. Hohe Entfeuchtungsleistung für schnelle Trocknung Bei der Entfeuchtung mit diesem Luftentfeuchter kann eine Entfeuchtungsleistung von bis zu 50 Litern pro Tag erreicht werden. Dieser Wert wird bei optimaler Umgebungstemperatur erreicht. Der Arbeitsbereich dieses Entfeuchters liegt bei 5 – 32 Grad…

Review Übersicht

Ausstattung - 87%
Handhabung - 95%
Verarbeitung - 96%
Preis/Leistung - 94%

93%

Zusammenfassung : Im Test kommt die Atika ALE 500 auf eine Gesamtwertung von 93 Prozent bei einem Preis von etwa 420 Euro.

Nutzerbewertungen: Sei der Erste !
93

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*